Blutdruck messen – für ein langes Leben   •    HDO    =    High    Definition    Oszillometrie:    die    schnellste,    genaueste    und gleichzeitig einfachste Messmöglichkeit in der Tiermedizin. •     Zu     hoher     oder     zu     niedriger     Blutdruck     können     Lebensqualität     und Lebenserwartung    des    Tieres    beeinflussen:    zu    hoher    Blutdruck    kann    zu Schädigung    verschiedener    Organe    führen.    Besonders    betroffen    sind   Auge (plötzliches Erblinden), Herz (Herzmuskelerkrankung), Nieren, Gehirn. •     Blutdruck     messen     führt     zu     einer     deutlich     früheren     Erkennung     von Krankheiten:   hoher   Blutdruck   ist   beim   Tier   immer   Symptom   einer   Krankheit. Folgende       Krankheiten       stehen       im       Vordergrund:       Nierenkrankheiten, Schilddrüsenüberfunktion   (Hyperthyreose),   Zucker   (Diabetes   mellitus),   Morbus Cushing. Auch   Schmerzen   und   Übergewicht   können   hohen   Blutdruck   verursachen   und durch Behebung der Ursache kann er leicht normalisiert werden. Eine   Reihe   von   Krankheiten   kann   früher   diagnostiziert   und   behandelt   und   viele Komplikationen   verhindert   werden.   So   trägt   die   Einbeziehung   dieses   wichtigen Parameters   entscheidend   zu   einem   langen   und   gesunden   leben   Ihres   Tieres bei.   Gerne   messen   wir   den   Blutdruck   bei   ihrem   Tier.   Vereinbaren   Sie   einen Termin   mit   uns,   denn   messtechnischen   Gründen   ist   eine   ruhige   Umgebung wichtig.
Tierärztliche Praxis Dr. Hubert Gerle  |  Ahornstr. 8  |  85229 Markt Indersdorf  |  Tel. 08136 / 7400